ATSB-Kreismeister 1911-1933

 

1910/11

1. Kreis: FT Charlottenburg

 

1911/12

1. Kreis: ATV 1905 Weißensee

 

1912/13

1. Kreis: BV 06 Luckenwalde

 

1913/14

1. Kreis: Vereinigte Freie Turnerschaften Forst/Lausitz, Abt. VII Süden, 11. Kreis: Das Kreisendspiel FT Bremerhaven Abt. I – TV Jahn Bielefeld fiel aus wegen Kriegsaus­bruch

 

1919

1. Kreis: nicht ermittelt, 4. Kreis: SportVgg 1912 Pegau, 5. Kreis: FT Erfurt 93, 9. Kreis: FT Frankfurt/Main Abt. VI Bornheim, 11. Kreis: ATV Heppens 95 Rüstringen, 13. Kreis: FT Münden (Kreise 2, 3, 7 und 8: n. b., Kreise 6, 10, 12, 14 und 15: keine Kreismeisterschaften)

 

1919/20

1. Kreis: TSV Süden Forst 07, 2. Kreis: FV Wacker 1912 Braunschweig, 3. Kreis: SV Komet 09 Groß-Flottbek Hamburg, 4. Kreis: Dresdner SV 1910, 5. Kreis: TV Glashütte Jena, 6. Kreis: TSV Unterbarmen, 7. Kreis: TSV 1895 Fürth, 8. Kreis: TK Untertürkheim, 9. Kreis: FT Frankfurt/Main Abt. VI Bornheim, 10. Kreis: TV Durlach, 11. Kreis: FT Hannover-Kleefeld, 12. Kreis: keine Kreismeisterschaft, 13. Kreis: TSV Waldau, 14. Kreis: ATV Görlitz/Fußball-Abt. SC Wacker-Nord, 15. Kreis: FT Stettin-Nemitz

 

1920/21

1. Kreis: Berliner FC Nordiska 1913, 2. Kreis: FC Minerva 09 Halle, 3. Kreis: FT Kiel-Friedrichsort, 4. Kreis: TB Leipzig-Stötteritz 1892, 5. Kreis: TV Glashütte-Jena, 6. Kreis: FTSVgg Ohligs, 7. Kreis: TSVgg Nürnberg Südost, 8. Kreis: TSV Stuttgart-Ost 97, 9. Kreis: FT Frankfurt/Main Abt. VI Bornheim, 10. Kreis: TV Aue Durlach, 11. Kreis: FT Unterweser Abt. I Bremerhaven, 12. Kreis: kein Kreismeister, 13. Kreis: TSV Waldau, 14. Kreis: FT Breslau Abt. Süd 1919, 15. Kreis: Stettiner SC 1919
 

1921/22

1. Kreis: Lichtenberger SC Brandenburg 02, 2. Kreis: SC Vorwärts Zerbst, 3. Kreis: SC Lorbeer 06 Hamburg, 4. Kreis: TB Leipzig-Stötteritz 1892, 5. Kreis: FT Gera­-Untermhaus, 6. Kreis: FTSVgg 95 Lütgendortmund, 7. Kreis: Münchener BSC, 8. Kreis: TB Vaihingen, 9. Kreis: FT Frankfurt/Main Abt. II Westend, 10. Kreis: ATSV 1887 Mannheim-Rheinau, 11. Kreis: ATV Germania Rüstringen, 12. Kreis: FT Tilsit, 13. Kreis: BV Kassel 06, 14. Kreis: SV Stern 1919 Breslau, 15. Kreis: FT Stettin-Nemitz, 16. Kreis: TV Eichenkranz 1893 Eulo
 

1922/23

1. Kreis: Berliner FC Alemannia 22, 2. Kreis: FV Wacker 1912 Braunschweig, 3. Kreis: SC Komet 09 Groß-Flottbek Hamburg, 4. Kreis: VfL Leipzig-Stötteritz 1892, 5. Kreis: FT Naumburg, 6. Kreis: ASV Vorwärts Duisburg-Meiderich, 7. Kreis: TSV Nürnberg-Ost, 8. Kreis: TB Berk­heim, 9. Kreis: FT Frankfurt/Main Abt. II Westend, 10. Kreis: ATSV 1887 Mannheim-Rheinau, 11. Kreis: ATV Germania Wil­helmshaven, 12. Kreis: FT Königsberg-Ponarth, 13. Kreis: Kasseler RSV Eintracht 1920, 14. Kreis: SV Stern 1919 Breslau, 15. Kreis: FT Stettin-Bredow, 16. Kreis: SC Tasmania 1913 Forst, 19. Kreis: Münchner BSC
 

1923/24

1. Kreis: BFC Alemannia 22, 2. Kreis: FV Wacker 1912 Braunschweig, 3. Kreis: Bahrenfelder SV 1919 Altona, 4. Kreis: Dresdner SV 1910, 5. Kreis: SpVgg 09 Ilmenau, 6. Kreis: FT Düsseldorf-Gerresheim 01, 7. Kreis: TSV Mögeldorf Nürnberg, 8. Kreis: TSV Stuttgart-Ost 97, 9. Kreis: FASV Vorwärts Lampertheim, 10. Kreis: ATSV 1887 Mannheim-Feudenheim, 11. Kreis: ATSV Bremerhaven 93, 12. Kreis: 1. FT Königs­berg-Ponarth, 13. Kreis: SpielVgg 07 Eschwege, 14. Kreis: SV Stern 1919 Breslau, 15. Kreis: 1. Stettiner Ringsport-Verein Walhalla 1898, 16. Kreis: SC Tasmania 1913 Forst, 19. Kreis: SC Vorwärts Augsburg
 

1924/25

1. Kreis: SV Stralau 1910, 2. Kreis: SportVgg Halle-Kröllwitz, 3. Kreis: FSVgg 1920 Lübeck, 4. Kreis: Dresdner SV 1910, 5. Kreis: FT Gera-Untermhaus, 6. Kreis: TSVgg Düsseldorf-Eller, 7. Kreis: TSVgg 91 Nürnberg-West, 8. Kreis: FT Stuttgart 1904, 9. Kreis: TG 1886 Sprendlingen, 10. Kreis: FK Sport 06 Ketsch, 11. Kreis: ATSV Bremerhaven 93, 12. Kreis: FT Königsberg-Ponarth, 13. Kreis: TSV 1895 Kassel-Bettenhausen, 14. Kreis: SpielVgg Brieg 1910, 15. Kreis: FT Stettin-Nemitz, 16. Kreis: TV Eichenkranz 1893 Eulo, 19. Kreis: Münchner BSC
 

1925/26

1. Kreis: BFC Alemannia 22, 2. Kreis: FT 1903 Braunschweig, 3. Kreis: AFC Union Neumünster, 4. Kreis: Dresdner SV 1910, 5. Kreis: SpielVgg 09 Ilmenau, 6. Kreis: FSV Laer, 7. Kreis: TSV St. Leonhard-Schweinau Nürnberg, 8. Kreis: SC 13 Böckingen, 9. Kreis: ASV Frankfurt Abt. II Westend, 10. Kreis: FFV Vorwärts 25 Neuhofen/Pfalz, 11. Kreis: SV Weser 08 Bremen, 12. Kreis: FFVgg. Ponarth Kö­nigsberg, 13. Kreis: TSV 1895 Kassel-Bettenhausen, 14. Kreis: ASV Breslau Süd 1919, 15. Kreis: FT Stettin-Nemitz, 16. Kreis: TSV Süden Forst 07, 19. Kreis: Münchner BSC
 

1926/27

1. Kreis: kein Kreismeister, 2. Kreis: FC Fortuna 07 Dölau, 3. Kreis: SC Lorbeer 06 Hamburg, 4. Kreis: Dresdner SV 1910, 5. Kreis: VfL 88 Naumburg, 6. Kreis: FT Düsseldorf-Gerresheim 01, 7. Kreis: TSVgg 91 Nürnberg-West, 8. Kreis: TSV Stuttgart-Ost, 9. Kreis: VfL 1913 Bornheim Frankfurt/Main, 10. Kreis: ASV Hags­feld 07, 11. Kreis: SV Weser 08 Bre­men, 12. Kreis: SV Vorwärts Königsberg, 13. Kreis: Kasseler RSV Eintracht 1920, 14. Kreis: ASV Breslau Süd 1919, 15. Kreis: FT Stettin Abt. I, 16. Kreis: TSV Süden Forst 07, 19. Kreis: Münchner BSC
 

1927/28

1. Kreis: Pankower SC Adler 08, 2. Kreis: FC Sportfreunde Dessau, 3. Kreis: BSV Vorwärts 1919 Lübeck, 4. Kreis: SV West 03 Leipzig, 5. Kreis: VfL 88 Naumburg, 6. Kreis: SC Preußen 1912 Altenessen, 7. Kreis: FTSV Weiden, 8. Kreis: SC 13 Böckingen, 9. Kreis: ASV Frankfurt-Westend 96, 10. Kreis: FFV Vorwärts 25 Neuhofen/Pfalz, 11. Kreis: ATSV Buntentor Bremen, 12. Kreis: FT Danzig-Schidlitz, 13. Kreis: SportVgg Wilhelmshöhe 06 Kassel, 14. Kreis: ASV Breslau Süd 1919, 15. Kreis: Stettiner BC 1919, 16. Kreis: TSV Süden Forst 07, 19. Kreis: FT München Abt. Gern 07
 

1928/29

1. Kreis: Luckenwalder Turnerschaft Abt. II, 2. Kreis: Magdeburger BSC 1919, 3. Kreis: SC Lorbeer 06 Hamburg, 4. Kreis: VfL Leipzig-Südost, 5. Kreis: SpVgg 09 Ilmenau, 6. Kreis: SC Obersprockhövel, 7. Kreis: FTSV Weiden, 8. Kreis: SC 13 Böckingen, 9. Kreis: Freie Turn- und Sänger-Vereinigung 1900 Mörfelden, 10. Kreis: 1. FFV Ludwigshafen 1925/26, 11. Kreis: FTSVgg Bielefeld Abt. Fichte Sieker, 12. Kreis: SV Vorwärts Königsberg, 13. Kreis: Kasseler RSV Eintracht 1920, 14. Kreis: ASV Sturm Breslau-Schmiedefeld, 15. Kreis: FT Stettin-Nemitz, 16. Kreis: FT Döbern, 19. Kreis: 1. FC Dachau
 

1929/30

1. Kreis: Luckenwalder Turnerschaft Abt. II, 2. Kreis: FT 95 Aschersleben, 3. Kreis: Bahrenfelder SV 1919 Altona, 4. Kreis: TSV Niederhaßlau, 5. Kreis: TV I Steinach 1887, 6. Kreis: SC Obersprockhövel, 7. Kreis: TSV Nürnberg-Ost, 8. Kreis: SC 13 Böckingen, 9. Kreis: SC Vorwärts 1911 Neu-Isenburg, 10. Kreis: ASV Hagsfeld 07, 11. Kreis: FT Hannover-Ricklingen, 12. Kreis: SV Vorwärts Königsberg, 13. Kreis: SC 1926 Kassel, 14. Kreis: FSVgg Wacker Hindenburg-Zaborze, 15. Kreis: FTV Podejuch Stettin, 16. Kreis: FTSVgg 1909 Kostebrau, 19. Kreis: FT München Abt. Ost
 

1930/31

1. Kreis: Luckenwalder Turnerschaft Abt. I, 2. Kreis: FSVgg Wacker-Friesen Neuhaldensleben, 3. Kreis: SC Lorbeer 06 Hamburg, 4. Kreis: SportVgg 1912 Pegau, 5. Kreis: FSVgg Rositz, 6. Kreis: SC Obersprockhövel, 7. Kreis: TSV Nürnberg-Ost, 8. Kreis: VfL Neckargartach, 9. Kreis: SpielVgg 1919 Urberach, 10. Kreis: ATSV Mannheim-Neckarau, 11. Kreis: FTSV Brackwede, 12. Kreis: SV Vorwärts Königsberg, 13. Kreis: RSV Eintracht 20 Kassel, 14. Kreis: Freie Sportfreunde Waldenburg, 15. Kreis: Stettiner BC 1919, 16. Kreis: MTV Weißwasser 1911, 19. Kreis: FT München Abt. Gern 07
 

1931/32

1. Kreis: FSVgg Eintracht Reinickendorf-West, 2. Kreis: FT 95 Aschersleben, 3. Kreis: FTSVgg an der Kieler Förde Abt. Ost, 4. Kreis: VfK Leipzig Südwest 1892, 5. Kreis: FSVgg Rositz, 6. Kreis: SC Obersprockhövel, 7. Kreis: TSV Nürnberg-Ost, 8. Kreis: VfL Neckargartarch, 9. Kreis: TSVgg Naunheim, 10. Kreis: FFC Kickers Ludwigshafen, 11. Kreis: Blumenthaler SV 1919, 12. Kreis: FFVgg Ponarth Königsberg, 13. Kreis: SV 1919 Oberkaufungen, 14. Kreis: FTSV Eiche Hindenburg, 15. Kreis: FTV Podejuch Stettin, 16. Kreis: FT Cottbus 93, 19. Kreis: FT München
 

1932/33

1. Kreis: Pankower SC Adler 08, 2. Kreis: FC Sportfreunde 31 Bernburg, 3. Kreis: VfL 05 Hamburg, 4. Kreis: VfK Südwest 92 Leipzig, 5. Kreis: FT Erfurt 93, 6. Kreis: ATSVgg Eintracht Eving-Lindenhorst Dortmund, 7. Kreis: TV Nürnberg-Gostenhof 1884, 8. Kreis: FSVgg Stuttgart-Ost, 9. Kreis: FTSVgg Dietzenbach 1925, 10. Kreis: 1. FFV Ludwigshafen 1925/26, 11. Kreis: SV Porta Neesen, 12. Kreis: FT Danzig-Langfuhr, 13. Kreis: Kasseler RSV Eintracht 1920, 14. Kreis: Breslauer FC Falke Neukirch, 15. Kreis: FT Stettin-Sydowsaue, 16. Kreis: SV Sturm Marga, 19. Kreis: FT München Abt. Gern 07

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christian Wolter

Anrufen

E-Mail