Länderspiele von ATSB und KG 1924-1933

 

1.  Die Spiele der ATSB-Auswahl von 1924 bis 1933

 

Aufgeführt sind nur Spiele gegen andere Ländermannschaften und nicht die gegen ausländische Vereinsmannschaften. In den ersten zwei ATSB-Länderspielen trat der damalige Bundesmeister Dresdner SV 1910 als ATSB-Auswahl an.

 

1924 

  • 11. 10.   Frankreich – Deutschland 0:3 (0:2) Stade Buffalo Montrouge bei Paris, 10.000
  • 17. 10.   Deutschland – Frankreich 4:1 (2:0) Ilgen-Kampfbahn Dresden, 20.000

 

1925

Fußballturnier der I. Arbeiter-Olympiade 1925 in Frankfurt am Main

  • Vorrunde am 24. 7.   Deutschland – Schweiz 6:0 (5:0), Festwiese vorm Waldstadion, 8000
  • Halbfinale am 25. 7.   Deutschland – ČSR (ATUS) 6:1 (1:1), Waldstadion, 30.000
  • Finale am 26. 7.   Deutschland – Finnland 2:0 (0:0), Waldstadion, 40.000

 

  • 5. 9. Ostbelgien – Deutschland 1:3 (1:3), Gemeinde-Stadion Josaphat-Park Schaarbeek, 3000
  • 6. 9.   Westbelgien – Deutschland 1:8 (0:3), Platz des FC Oxford Hemiksem, 5000

 

1926

  • 18. 6.   Deutschland – Belgien 4:0 (2:0), Victoria-Platz Hamburg-Hoheluft„10-15.000“
  • 19. 6.   Deutschland – Belgien 5:1 (1:1), Platz des Bremer SV im Bürgerpark Bremen, 7000

 

Fußball-Turnier zum I. Österreichischen Arbeiter-Turn- und Sportfest in Wien

  • Vorrunde am 9. 7.   Deutschland – ČSR (ATUS) 3:1 (2:0), Platz des Wiener Athletic-Club, 2000 (2. Vorrundenspiel: Polen – Österreich 4:1)
  • Finale am 10. 7.   Deutschland – Polen 12:0 (6:0), Trabrennbahn Krieau, Zuschauer: „einige Hundert“ 

 

  • 26. 9.   ČSR (ATUS) – Deutschland 4:1 (2:0), Platz der Spielvereinigung Bodenbach (Děčín-Podmokly), 5000

 

1927

  • 18. 4.   Österreich – Deutschland 1:3 (1:0), Stadion Hohe Warte Wien, 30.000
  • 5. 6.   Belgien – Deutschland 3:2 (2:1), Bundesspielplatz Antwerpen, 1500
  • 6. 6.   Brabant-Auswahl – Deutschland 4:2 (1:1), Josaphat-Park Schaarbeek, 2000
  • 2. 7.   Deutschland – Russland 2:8 (0:5), VfL-Stadion Leipzig-Stötteritz, 16.866
  • 10. 7.   Deutschland – Russland 1:4 (0:2), Victoria-Platz Hamburg-Hoheluft, 12.452
  • 4. 9.   Deutschland – ČSR (ATUS) 2:3 (0:0), Platz des FC Teutonia München, 8000
  • 24. 9.   Schweiz – Deutschland 0:10 (0:3), Platz Neuhausstraße Basel, 1500
  • 25. 9.   Schweiz – Deutschland 0:1 (0:1), Sportplatz Utogrund Zürich, 500

 

1928

  • 27. 5.   Frankreich – Deutschland 2:6 (0:1), Stade Pershing Paris, 3500
  • 9. 6.   Deutschland – Belgien 6:1 (1:0), Platz des Stuttgarter SC, 6554
  • 1. 7.   Deutschland – Österreich 2:5 (2:2), Städtisches Stadion Nürnberg, 8121 
  • 20. 7.   Finnland – Deutschland 2:4 (1:3), Töölön-Pallokenttä Helsinki, 2500
  • 16. 12.   Deutschland – Österreich 3:6 (1:4), Post-Stadion Berlin-Moabit, 3308

 

1929

  • 30. 3.   England („Sportverband der Londoner Arbeiterpartei“) – Deutschland 0:7, West Ham Greyhound and Speedway Stadium London, 3500
  • 19. 5.   Deutschland – Schweiz 5:4 (1:2), Platz des Karlsruher FV, 5426
  • 20. 5.   Deutschland – Schweiz 8:0 (5:0), Platz der Turngemeinde Augsburg, 3564
  • 1. 6.   Österreich – Deutschland 5:3 (2:0), Rapid-Platz Wien-Hütteldorf, 7000
  • 28. 6.   Deutschland – Österreich 2:2 (1:1), Sportplatz West, Bielefeld, 7746
  • 3. 8.   Deutschland – England 4:4 (1:1), Victoria-Platz Hamburg-Hoheluft, 9054
  • 4. 8.   Deutschland – England 0:4 (0:2), ABTS-Kampfbahn, Bremen, 8615
  • 7. 8.   Deutschland – England 1:0 (0:0), Sportplatz Fort I, Magdeburg-Buckau, 8434
  • 10. 8.   Deutschland – England 4:4 (1:1), Vorwärts-Süd-Platz, Leipzig-Connewitz, 7095
  • 8. 9.   Deutschland – Österreich 4:3 (0:2), Schlesier-Kampfbahn Breslau, 5061
  • 3. 5.   Deutschland – Österreich 4:5 (1:1), Waldstadion Frankfurt/Main, 10.000
  • 4. 5.   Deutschland – Österreich 1:1 (0:0), Radrennbahn Köln-Müngersdorf, 8000

 

1930

4-Länderturnier der Sozialistischen Arbeitersport-Internationalen zur Weltausstellung in Antwerpen 

  • Vorrunde am 31. 5.   Belgien – Deutschland 4:4 (3:2), Stadion des St. Ignatius SC in Antwerpen-Riverenhof, 2500, Belgien durch Losentscheid im Finale; 2. Vorspiel: Österreich – ČSR (ATUS) 2:1 (1:1)
  • um Platz 3 am 1. 6.   Deutschland – ČSR (ATUS) 4:2 (1:1), Stadion St. Ignatius SC, 4000; Endspiel am 1. 6. Belgien – Österreich 3:6 (1:4) 

 

Turnier zum 2. Fest des deutschböhmischen Arbeiter-Turn- und Sportverbandes

  • 4. 7.   Deutschland – Österreich 2:2 (0:0), Gemeindesportplatz Eichwald-Zuckmantel (Dubí-Pozorka), 2.000
  • 5. 7.   Deutschland – B-Team ČSR (ATUS) 4:3 (1:2), Bundesfest-Sportplatz Aussig (Ustí nad Labem), 6.000 (sowie: ATUS-A-Team – Österreich 1:0 am 6. 7. , Deutschland damit Turniersieger)

 

4-Länderturnier zum 6. Sportfest des Lettischen Sport- und Schutzbundes

  • Vorrunde am 1. 8.   Deutschland - Estland 1:3 (0:1), Iks-Platz Riga, 1.000
  • Vorrunde am 3. 8.   Deutschland – Lettland 4:2 (2:0), Iks-Platz Riga, 2.500 (sowie Österreich – Estland 4:1 und Österreich – Lettland 2:4, Österreich verzichtete auf das Finale gegen Deutschland)

 

  • 3. 8.   Deutschland – England 3:1 (0:0), Hessen-Kampfbahn Kassel, 13.000
  • 6. 8.   Deutschland – England 2:3 (0:1), Städtisches Stadion Nürnberg, 12.000
  • 9. 8.   Deutschland – England 6:5 (0:2), Städtisches Stadion Dantestraße München, 8000
  • 10. 8.   Deutschland – England 4:4 (1:0), Kickers-Platz Stuttgart-Degerloch, 9000
  • 24. 8.   Deutschland – Finnland 1:3 (0:1), Ilgen-Kampfbahn Dresden, 15.000
  • 27. 8.   Deutschland – Finnland 1:2 (0:1), Südkampfbahn Chemnitz, 13.000
  • 30. 8.   Deutschland – Finnland 4:0 (3:0), Stadion des VfL Leipzig-Südost, 15.000
  • 31. 8.   Deutschland – Finnland 4:0 (2:0), Richmond-Sportplatz der FT Braunschweig, 5000
  • 21. 9.   Deutschland – Norwegen 6:2 (3:0), Victoria-Platz Hamburg, 10.000
  • 1. 11.   Österreich – Deutschland 3:1 (2:0), Karl-Volkert-Platz Wien, 8000
  • 2. 11.   Österreich – Deutschland 6:2 (5:1), Platz des SC RAG in Wien-Floridsdorf, 3000

 

1931 

ATSB-Spiele beim Fußballturnier der II. Arbeiter-Olympiade in Wien 

  • 1. K.o-Spiel am 23. 7.   Deutschland – Dänemark 8:1 (4:1), Platz Zentralverein, 200
  • 2. K.o.-Spiel am 24. 7.   Deutschland – Ungarn 9:0 (2:0), Praterstadion, 25.000
  • Halbfinale am 25. 7.   Deutschland – Polen 4:1 (2:1), Praterstadion, 65.000
  • Finale am 26. 7.   Österreich – Deutschland 3:2 (0:0), Praterstadion, 40.000

 

  • 1. 8.   Deutschland – Palästina 1:3 (0:1), Polizei-Sportplatz am Bürgerweg Breslau, 7500
  • 2. 8.   Deutschland – Palästina 8:3 (3:2), Städtisches Stadion Waldenburg/Schlesien, 8500
  • 13. 9.   Deutschland – Norwegen 3:4 (0:3), Stadion Dæhlenengen Oslo, 6000

 

1932

  • 2. 7.   Deutschland – Österreich 2:5 (1:1), Hessen-Kampfbahn Kassel, 12.000
  • 31. 7.   Deutschland – Österreich 5:4 (3:2), Stadion Hannover-Linden, 6468
  • 6. 8.   Deutschland – Norwegen 3:2 (0:2), Polizei-Sportplatz am Bürgerweg Breslau, 9000
  • 7. 8.   Deutschland – Norwegen 10:3 (4:0), Städtisches Stadion Waldenburg/Schlesien, 7000
  • 14. 8.   Deutschland – Norwegen 4:4 (1:1), Städtisches Stadion Beuthen (Bytom), 6000

 

Vorrunde um die Fußball-EM der Sozialistischen Arbeitersport-Internationale 

Mitteleuropa-Gruppe:

  • 25. 9.   Deutschland – Österreich 0:1 (0:1), Ilgen-Kampfbahn Dresden, „über 30.000“
  • 9. 10.   ČSR (ATUS) – Deutschland 0:4 (0:1), Stadion Aussig, 6000
  • 26. 12.   Deutschland – Polen 4:1 (1:1), VfL-Stadion Leipzig-Stötteritz, 17.000

Mitteleuropäische Gruppe, Stand Anfang 1934: 1. Österreich 9:3, 2. ČSR (ATUS) 7:3, 3. Polen 1:5, 4. Ungarn 1:7, ohne Wertung: Deutschland 4:2

 

Die ATSB-Auswahl vor dem Länderspiel gegen England (6:5) am 9. August 1930 im Dante-Stadion München vor 8000 Zuschauern (Eike Stiller, Bielefeld)

 

2.  ATSB-Gesamtstatistik nach Gegnern

 

 

Spiele Siege Remis Niederl. Tore
Belgien 8 5 1 2 34:15
Dänemark 1 1 8:1
England 9 4 3 2 31:25
Estland 1 1 3:1
Finnland 9 6 3 30:16
Frankreich 4 4 21:4
Lettland 1 1 4:2
Norwegen 5 3 1 1 26:15
Österreich 15 3 3 9 36:52
Palästina 2 1 1 9:6
Polen 3 3 20:2
Sowjetunion 2 2 3:12
Schweiz 5 5 30:4
Tschechoslowakei 7 5 2 28:14
Ungarn 1 1 9:0
  74 44 8 22 292:169

 

 

3.  Spiele der IG- bzw. KG-Auswahl 1930-1933

 

1930

  • 9. 6.   Deutschland – Schweiz 1:3 (0:2) „auf dem Sportplatz in Erfurt“
  • 6. 7.   Deutschland – Österreich 3:0 (1:0) im DSV-Stadion in Dresden-Striesen, 10.000

 

1. UdSSR-Tournee der KG-Länderauswahl:

  • August Stadtauswahl Smolensk 4:1 (2:0) in Smolensk, 10.000 Zuschauer
  • August Nationalmannschaft Weißrusslands 4:1 (3:0) in Minsk
  • 23. 8.   Stadtauswahl Minsk 3:0 (2:0) in Minsk
  • 24. 8.   Stadtauswahl Gomel 12:1 (8:0) in Golmel
  • 26. 8.   Sportklub der Roten Armee Moskau 2:2 (0:0), Stadion der Roten Armee, 15.000
  • 28. 8.   Stadtauswahl Woronesch 5:0 (0:0) in Woronesch
  • 30. 8.   Stadtauswahl Tambow 7:1 (3:1) in Tambow
  • September Auswahl Schwarzruthenien 0:0 in Woronesch, 15.000 Zuschauer
  • September Gregorjewsker Textilarbeiter 8:2 (5:1), Stadion der Textilarbeiter, 15.000
  • 5. 9.   Stadtauswahl Moskau 5:6 in Moskau
  • September Kaukasus-Auswahl 3:4 (0:2) in Baku
  • 13. 9.   Stadtauswahl Baku 0:1 (0:1) in Baku, Dynamo-Stadion, 4000 Zuschauer
  • September Metallarbeiter-Auswahl von Tiflis 0:1 (0:1) in Tiflis, Lenin-Stadion, 6500
  • „zwei Tage später“ gegen die Transportarbeiter von Tiflis 2:2 (2:1) in Tiflis, Lenin-Stadion, 9000
  • September Stadtauswahl Eriwan 3:1 (3:1) in Eriwan, 8000 Zuschauer
  • September Stadtauswahl Leningrad 3:4 (0:3) in Leningrad, 25.000 Zuschauer

 

1931

 

2. UdSSR -Tournee der KG-Länderauswahl

  • 23. 7.   Auswahl der Angestellten-Gewerkschaft Moskau (Trainingsspiel) 6:1, Sportplatz der Angestellten-Gewerkschaft, 1500
  • 25. 7.   Stadtauswahl Kaschira 4:2 (3:1) in Kaschira, 7000
  • 28. 7.   Moskauer Auswahl 3:0 (1:0) in Moskau
  • 30. 7.   Gebietsauswahl Bolschewo 4:4 (2:1) in Bolschewo, 5000
  • 1. 8.   Stadtauswahl Jegorjewsk 3:6 (0:3) im Stadion Jegoresk, 15.000
  • 9. 8.   Stadtauswahl Stalingrad 1:2 (1:2) in Stalingrad, 8000
  • 10. 8.   Traktorengigant Stalingrad 0:1 in Stalingrad
  • 14. 8.   Stadtauswahl Stalino 3:3 (2:2), Stadion Stalino, 11.000
  • 16. 8.   Lyssytschansk 5:1 (4:0), Stadion Stalinor, ”dicht gefüllt”
  • 19. 8.   Stadtauswahl Dnjepropetrowsk 1:6 in Dnjepropetrowsk, 15.000
  • 20. 8.   Stadtauswahl Charkow 6:0 in Charkow

 

  • 12. 7.   KG-Länderauswahl (international kombiniert) – KG-Auswahl Berlin 2:0 (2:0), Platz von Norden-Nordwest, ca. 2.000 Zuschauer
  • 12. 9.   Österreich 4:2 (3:2), Hauptkampfbahn im Stadion Berlin-Neukölln, 15.000
  • 13. 9.   Österreich 3:1 (2:0), Platz des VfL West Leipzig, 3.000 Zuschauer
  • 23. 6.   Spanien 2:2 (2:1), Dresden, Ilgen-Kampfbahn, 10.000
  • 20. 7.   Deutschland (= Leipziger KG-Auswahl) – Spanien 2:0 (1:0), Sportplatz Leipzig-Lindenau (heute Kleinmesse), 10.000
  • 3. 8.   Spanien 3:0 (1:0) in Berlin, Stadion Neukölln, 10.000
  • 6. 8.   Spanien 2:1 in Leipzig
  • 21. 8.   Österreich 3:2 (1:0) in Dresden, Ilgen-Kampfbahn, „Tausende“
  • 27. 8.   Berliner KG-Auswahl 3:3 (2:1), Lichtenberg-II-Platz an der Bornitzstraße 22, 1.000

 

1932

 

3. UdSSR-Tournee der KG-Länderauswahl:

  • 1. 9.   Donbass-Auswahl 8:4 (2:3) in Minsk, „vollbesetztes Stadion“
  • 3. 9.   Dynamo Wietebsk 8:1 (5:1), 65.000
  • 6. 9.   Dynamo Minsk 3:2 (1:2) in Minsk
  • 8. 9.   Stadtauswahl Smolensk 4:1 (3:1) in Smolensk, 10.000
  • 10. 9.   Rote Armee Smolensk 6:3 (3:1) in Smolensk
  • 12. 9.   Beschitza 3:2 (0:2)
  • 18. 9.   Iwanowo-Wosnessensk 3:3 (1:2) in Iwanowo-Wosnessensk
  • 20. 9.   Dynamo Iwanowo-Wosnessensk 3:6 (3:1) in Iwanowo-Wosnessensk
  • 24. 9.   Stadtauswahl Rybinsk 5:1 (1:1) in Ribinsk, 12.000
  • 28. 9.   Stadtauswahl Moskau 3:3 (1:1), Dynamo-Stadion Moskau, 30.000
  • 30. 9.   UdSSR-Nationalmannschaft 2:3 (1:2), Dynamo-Stadion Moskau, 50.000
  • 3. 10.   Stadtauswahl Moskau 1:7 in Moskau
  • 5. 10.   Autowerke Moskau 1:1 in Moskau, Abbruch wegen Schneesturm
  • 9. 10.   Auswahl Dnjepropetrowsk 3:0
  • 12. 10.   Ukraine-Auswahl 2:2 (1:1) in Charkow, 25.000
  • 18. 10.   Auswahl Charkow 2:2 in Charkow
  • 24. 10.   Stadtauswahl Leningrad 2:2 (0:2) in Leningrad, 40.000
  • 1. 11.   Stadtauswahl Taschkent 2:4 in Taschkent
  • 4. 11.   Usbekistan-Auswahl 3:1 in Taschkent 

 

  • 17. 11.   Auswahl Königsberg 10:1 in Königsberg
  • 19. 11.   Auswahl Berlin 4:4 (1:1), 4.000, Norden-Nordwest-Platz 

 

Rot-Sport-Fußballauswahl im Sommer 1930 im Moskauer Luschnikipark, 2. v. l. sitzend: Torwart Fritz Hammer (Heinz Hammer, Limbach-Oberfrohna)
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christian Wolter