Geesthachter Zeitungsfund

 

Im Oktober 2017 erreichte uns ein Anruf aus Geesthacht bei Hamburg. Dort waren bei der Sanierung eines Hauses in der Bogenstraße Massen an Arbeiterzeitungen aus den 20er und frühen 30er Jahren aufgetaucht!

Bis 1933 residierten hier die Zeitungsredaktionen von "Nord-Sport" und "Arbeiter-Kultur". Rechtzeitig vor der Räumung durch die Nationalsozialisten wurden mehrere Zentner an Restauflagen sowie Tauschexemplaren anderer Arbeiterzeitungen aus ganz Deutschland in der Wandverkleidung des Wintergartens versteckt. Dort schlummerten sie die nächsten 84 Jahre, vor sich hin, bis sie nun bei Sanierungsarbeiten entdeckt wurden!

17 Säcke mit Tageszeitungen vermachte der Bauherr dem örtlichen Heimatverein. Übrig blieben mehrere Umzugskartons mit Arbeitersportzeitungen, die Herr Löffler dankenswerter Weise dem Paderborner Kreis zur Bewahrung und Auswertung vermachte. Vielen herzlichen Dank! Durch diesen Fund ist unsere Seite für viele weitere Jahre mit Material versorgt. 

 

 

Ein Großteil des Konvoluts umfasst "Norddeutscher Arbeitersport" bzw. "Nord-Sport", das Kreisblatt des 3. ATSB-Kreises mit den Jahrgängen 1925 bis 1932, darunter viele Restauflagen, also mehreren Exemplaren einer Ausgabe. Bei den weiteren Zeitungen handelt es sich vor allem um folgende, bereits digitalisierte sind mit Links unterlegt:

 

 

 

Mit der Übernahme dieses kostbaren Kulturgutes gehen wir natürlich auch die Verpflichtung ein, alles zu bewahren, zu scannen und der sportgeschichtlichen Forschung als PDFs auf unserer Seite zugänglich zu machen.

Die Nutzung unseres Online-Angebotes ist grundsätzlih kostenlos und barrierefrei möglich. Wir hoffen, Euch damit bei eigenen Forschungen zum Arbeitersport, zum Beispiel in Euren Wohnorten und Vereinen, zu unterstützen. 

Die Rechte an allen Dateien liegen bei uns. Für Abbildungen von Scans in eigene Publikationen bitten wir daher, uns um Erlaubnis zu fragen. Danke für Euer Verständnis!

 

***

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christian Wolter

Anrufen

E-Mail